Titel : Passagier 23

Autor: Sebastien Fitzek

Verlag : Droemer

Erschienen am : 30.10.2014

Format : eBook (9,99), gebundenes Buch (2,44), Taschenbuch (6,66), Audio-CD (4,98)

Seitenanzahl der Print-Ausgabe : 432

Teil einer Reihe : Nein

Vergabe :  *****

Kaufen bei : Amazon

INHALT :

Jedes Jahr verschwinden auf hoher See rund 20 Menschen spurlos von Kreuzfahrtschiffen. Noch nie kam jemand zurück. Bis jetzt …

Martin Schwartz, Polizeipsychologe, hat vor fünf Jahren Frau und Sohn verloren. Es geschah während eines Urlaubs auf dem Kreuzfahrtschiff „Sultan of the Seas“ – niemand konnte ihm sagen, was genau geschah. Martin ist seither ein psychisches Wrack und betäubt sich mit Himmelfahrtskommandos als verdeckter Ermittler.
Mitten in einem Einsatz bekommt er den Anruf einer seltsamen alten Dame, die sich als Thrillerautorin bezeichnet: Er müsse unbedingt an Bord der „Sultan“ kommen, es gebe Beweise dafür, was seiner Familie zugestoßen ist. Nie wieder wollte Martin den Fuß auf ein Schiff setzen – und doch folgt er dem Hinweis und erfährt, dass ein vor Wochen auf der „Sultan“ verschwundenes Mädchen wieder aufgetaucht ist. Mit dem Teddy seines Sohnes im Arm…

MEINE MEINUNG :

Ich konnte mir nichts unter Passagier 23 so richtig vorstellen, also wieso eigentlich die Zahl 23, bis ich diesen Thriller gelesen habe. Mir hat er sehr gut gefallen. Am Besten war die Gerlinde mit ihren Sprüchen. Kann es nur weiter empfehlen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.