Titel : Mord im Dünenhaus (Ein Fall für Fuchs & Haas)

Autor: Ivo Pala

Verlag : Independently published

Erschienen am : 01.05.2019

Format : eBook (2,99), Taschenbuch (9,81)

Seitenanzahl der Print-Ausgabe : 225

Teil einer Reihe : Ja (Band 5)

Vergabe :  ****

Kaufen bei : Amazon

INHALT :

TATORT OSTSEE:
Eine Geschichte von Liebe, Eifersucht und Besessenheit – seit Anbeginn der Zeit die Grundzutaten für eine Katastrophe

Doppelter Selbstmord oder Mord?
Die Kriminalkommissare Bodo Fuchs und Gisa Haas stehen vor dem verwirrendsten Rätsel ihrer Polizei-Karriere!

Fischland-Darß-Zingst:
Die sonnige Idylle des Urlaubsparadieses an der Ostsee wird empfindlich gestört, als in einem Haus in den Dünen die leblosen Körper eines Mannes und einer Frau entdeckt werden.
Was zunächst aussieht wie ein erweiterter Suizid, offenbart sich im Laufe der Ermittlungen schnell als ein weit verzweigtes Netz aus Gier, Verzweiflung, Betrug und Intrigen.
Obwohl sie einem schockierenden Geheimnis nach dem anderen auf die Spur kommen, wirft jede gefundene Antwort für Fuchs und Haas gleich eine ganze Menge neuer Fragen auf.
Aber die wichtigste Frage von allen bleibt:
Gelingt es ihnen, die Mörderin oder den Mörder zu stoppen, ehe sie oder er ein weiteres Mal zuschlägt?

MEINE MEINUNG

Ivo Pala schafft es immer, dass man die Ostküste sehr genau vor Augen hat, auch wenn man selbst vielleicht noch nie da war. Aber man bekommt richtig Lust mal da oben Urlaub zu machen und sich die Gegenden selbst anzusehen, die Ivo immer so gut beschreibt 🙂

Was auch mal zu erwähnen ist, in jedem Buch findet man immer die Rezepte von der Mudding und der Tante Dorit zum nachkochen.

Mittlerweile kennt man die Protagonisten und es fühlt sich beim Lesen an wie “nach Hause” kommen. Man hat echt das Gefühl als stünde man neben Fuchs und Haas.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.