Titel : Sleeping Beauties

Autor: Stephen King / Owen King

Verlag : Heyne

Erschienen am : 13.11.2017

Format : eBook (4,99), Taschenbuch (12,99), Hardcover (28,00), MP3-CD (9,99)

Seitenanzahl der Print-Ausgabe : 960

Teil einer Reihe : Nein

Vergabe :  ***

Kaufen bei : Amazon

INHALT :

Die Welt sieht sich einem faszinierenden Phänomen gegenüber. Sobald Frauen einschlafen, umhüllt sie am ganzen Körper ein spinnwebartiger Kokon. Wenn man sie weckt oder das unheimliche Gewebe entfernen will, werden sie zu barbarischen Bestien. Sind sie im Schlaf etwa an einem schöneren Ort? Die zurückgebliebenen Männer überlassen sich zunehmend ihren primitiven Instinkten. Eine Frau allerdings, die mysteriöse Evie, scheint gegenüber der Pandemie immun zu sein. Ist sie eine genetische Anomalie, die sich zu Versuchszwecken eignet? Oder ist sie ein Dämon, den man vernichten muss? Schauplatz und Brennpunkt ist ein kleines Städtchen in den Appalachen, wo ein Frauengefängnis den größten Arbeitgeber stellt.

MEINE MEINUNG :

Im Großen und Ganzen hat mir das Buch gefallen, allerdings kenne ich von anderen Lesern, dass Stephen King es besser kann. Dies war bisher erst mein 2. Buch vom Stephen King und wenn ich es mit dem anderen Buch “Friedhof der Kuscheltiere” vergleiche, dann war dieses hier definitiv nicht gruselig.

Ich habe mich auch ein wenig schwer getan mit diesen verschiedenen Namen. Gefühlt waren es 100. Es gibt zwar eine Liste wer welchen Job hat, wer mit wem verwandt ist, aber trotzdem kommt man sehr leicht durcheinander.

Ich empfehle dieses Buch nur zu lesen, wenn man sich in einem ruhigen Raum befindet bzw. man soll keine Musik oder keinen Fernseher nebenbei so im Hintergrund laufen haben. Das würde nur noch mehr für Ablenkung und Verwirrung sorgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.